Bewertungen Hüttschlag, Austria, Karte
Hüttschlag, Großarltal    info@rindereben.at    Tel.: 0043 (0)6417 240

 
Der Urlaub ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Endlich mal ausspannen und den stressigen Arbeitsalltag hinter sich lassen – einfach nur genießen und eine schöne Zeit mit der Familie verbringen. Vor einer Buchung stellt sich für viele Urlauber oft eine Frage: Hotel buchen oder doch eher eine Ferienwohnung anmieten? Um eine kleine Entscheidungshilfe zu geben, sollen nachfolgend ein paar der Vor- und Nachteile von Hotels sowie Ferienwohnungen gegenübergestellt werden.

Die Unterschiede und ob diese als Vorteil oder Nachteil betitelt werden, liegen wohl am ehesten in den Bedürfnissen sowie der subjektiven Wahrnehmung der Gäste. Familien, Singles oder Geschäftsleute haben ganz andere Ansprüche bzw. legen sie auf unterschiedliche Punkte wert. Je nach persönlicher Situation und Zweckmäßigkeit wird man sich meist entscheiden.

Welche Unterkunft eignet sich am besten für einen Familienurlaub in Salzburg?

Bucht man sich mit seiner Familie im Hotel ein, erhält man einen umfassenden „Rundum-Service“. Das bedeutet, man muss sich weder um Einkauf, Kochen, Geschirr spülen, noch um das Waschen der eigenen Wäsche kümmern. Alle Familienmitglieder können somit den Urlaub voll und ganz genießen und müssen sich nicht mit lästigen Hausarbeiten beschäftigen. Zudem bieten viele Hotels Freizeitprogramme und Animationen, die meist nicht nur den Kindern Spaß, Unterhaltung und eine gelungene Abwechslung zum Alltag bieten. Die genannten Vorteile sind möglicherweise aber auch schon die Nachteile. Im Hotel muss man sich an Regeln und fixe Zeiten halten. Kommt man zu spät zum Frühstück, ist die Auswahl rar oder die Küche bereits geschlossen, haben die Kinder zwischen den Mahlzeiten Hunger muss man sie auf die vorgeschriebenen Essenzeiten vertrösten. Außerdem muss man im Hotel-Restaurant ständig darauf achten, dass sich die Kinder auch angemessen verhalten und sich andere Gäste durch das Spielen oder Herumtollen nicht gestört fühlen.

Die Ferienwohnung als perfekte Unterkunft für Familien

Solche Einschränkungen gibt es beim Familienurlaub in einer FeWo nicht. Man braucht sich nicht sorgen, dass die Kinder für andere Gäste möglicherweise zu laut sind oder sich beim Essen unpassend verhalten. Man ist unter sich und braucht sich um Hausordnungen oder vorgeschriebene Essenzeiten keine Gedanken machen. Ganz nach den eigenen Vorlieben setzt man das Frühstück, Mittag- oder Abendessen auf jene Zeit an, die für die eigene Familie am besten ist. So können die Essenzeiten auch ganz einfach von Tag zu Tag variiert und an Ausflüge oder Unternehmungen angepasst werden.
Dass man selbst kochen kann, wird von vielen sogar als Vorteil gesehen. So ist es nämlich oft schwierig, dass das Hotel-Menü auch tatsächlich allen Familienmitgliedern gleichermaßen schmeckt. Das Kochen und Abwaschen lässt sich ganz einfach zu einem „Familienevent“ umfunktionieren. So ist der Abwasch auch im Handumdrehen erledigt und man macht etwas gemeinsam, wofür normalerweise im Alltag keine Zeit bleibt.

In einem Hotelzimmer ist normalerweise deutlich weniger Platz als in einer Ferienwohnung. Sind Kinder dabei, müssen die meist in einem Beistellbett im Zimmer der Eltern übernachten – was die Privatsphäre doch deutlich einschränkt. Gerade im Urlaub wollen die Eltern etwas Zeit für sich haben und die Zweisamkeit, welche im stressigen Arbeitsalltag bei vielen zu kurz kommt, genießen.

In vielen Hotels sind Haustiere verboten. Soll der Familienhund also mit in den Urlaub, bietet sich auch in diesem Fall eher eine Ferienwohnung im Grünen als ein Hotel mitten in der Stadt an. Nicht nur, dass eine FeWo mehr Platz im Haus bietet, auch rund um das Haus findet sich meist mehr Grünfläche bzw. Platz zum Spielen für die Kinder. Beim Urlaub inmitten der idyllischen Bergwelt des Salzburger Landes braucht man sich zudem keine Sorgen wegen Autos oder andere Verkehrsteilnehmer machen, welche für die spielenden Kinder zur Gefahr werden könnten.
Das Urlaubsbudget spielt bei den meisten Urlaubern ebenso eine wichtige Rolle und fließt in die Entscheidung bezüglich Unterkunft mit ein. Gerade bei größeren Familien kann ein Hotelaufenthalt sehr teuer werden. Ferienwohnungen hingegen bekommt man oft schon zu recht günstigen Tagesmieten. Aber auch hier sollte man Preise vergleichen, um das beste Angebot zu finden.

Was ist besser – Hotel oder Ferienwohnung?

Diese Frage lässt sich pauschal recht schwer beantworten, da es immer auf die konkreten Bedürfnisse der Reisenden ankommt. Will man einen „All-inclusive-Service“ genießen und sich im Urlaub nicht um Dinge wie Kochen, Einkaufen oder Ähnliches kümmern, ist wohl ein Hotel die richtige Wahl. Will man allerdings den Familienurlaub mit den Kindern flexibel und unabhängig von Essenzeiten und Hausordnung des Hotels gestalten, so sollte man sich besser für eine Ferienwohnung entscheiden. Gerade für Kinder ist ein Urlaub mitten in der Natur ein Highlight, dem auch das nobelste Hotel mit all seinen Annehmlichkeiten nicht das Wasser reichen kann.

Leave a Reply